Februar Update 2017

 

Es war sehr früh am Samstagmorgen des 4. Februars 2017, als wir neun Praktikanten aus Namibia und Sambia in der Ankunftshalle des Zürcher Flughafens begrüssen konnten. Ein paar Minuten später stiess auch Lundi Mkosi dazu, welcher direkt aus Kapstadt nach Zürich flog. Die ganze Gruppe war bei bester Laune und konnte es kaum erwarten, die Gastfamilien zu treffen und die Schweiz kennenzulernen.  

Montag 6. Februar war der offizielle Start in die Praktika bei Credit Suisse und Mediaschneider in Zürich. Nach einer gemeinsamen Einführung in Aspekte der Geschäftswelt und Gruppenarbeiten mit dem B360 Team am Vormittag, nahmen die Mentoren aus den verschiedenen Teams ihre Praktikanten in Empfang. 

Wo die Praktikanten arbeiten und wohnen

Melinda Wong und Armas Hangula, Credit Suisse Investment Accounting Index Reporting Solution

Philippe Krütli und Daniel Kasoma, Credit Suisse Investment Performance

Martina Gabay hat Armas Hangula (links) und Daniel Kasoma abgeholt. Daniel ist am Samstag Nachmittag bei seiner Gastfamilie Elena Rossides und Philipp Zogg eingezogen.

Julia Sonderegger, Emma Hekandjo und Marlene Fizun, Credit Suisse Experienced Talent Acquisition

Emma wohnt bei Lotti und Peter Erdösi Moll

Getrude Manda mit Viola Riesen, Mediaschneider

...und mit Gastfamilie Franziska und Isabella Liebich

Bettina Rötzer, Helena Uusiku und Angela Gross, Credit Suisse Talent Development

Gastfamilie sind Bettina mit Felicia und Valentin Löw

Isaac Bwacha mit Zoltan Szelyes, Credit Suisse Real Estate Investment Management

Seine Gasteltern sind Dieter und Corinne Gantenbein

Tobias Furrer, Credit Suisse Performance Measurement, mit Kristof Kauma

Kristof wohnt bei Christine und Stephan Müller Wepfer

Lundi Mkosi and Daniel Gasser, Credit Suisse Product Control & Analytics

Seine Gastfamilie sind Markus und Edith Digion Marsali

Rute Njobvu und Riikka Alatalo, Credit Suisse Export Finance

Sie wohnt bei Gastfamilie Georg und Sabine Sinn mit Tochter Miriam

Vaino Iidhenga und Patrick Stucki, Credit Suisse EAM First Line of Defense Support

Seitens seiner Gastfamilie hat ihn Silvia Staub willkommen geheissen

Wir wünschen allen Praktikanten eine lehreiche und spannende Zeit in der Schweiz und den Teams und Gastfamilien bereits heute ein grosses Dankeschön für die wertvolle Unterstützung!

Zurück