Partneruniversitäten

 

Namibia University of Science and Technology (NUST)

Die Namibia University of Science and Technology wurde 1996 unter der Bezeichnung Polytechnic of Namibia gegründet. Aktuell sind über 13’000 Studierende immatrikuliert, im Voll- und Teilzeit-Pensum. Rund ein Viertel absolvieren die Ausbildung im Fernstudium. Die Studierenden stammen grösstenteils aus Namibia, eine kleine Gruppe kommt aus anderen afrikanischen Ländern sowie aus Übersee. Die Transformation des Polytechnic in die Namibia University of Science and Technology erfolgte im Herbst 2015.

University of Zambia (UNZA)

Die UNZA in Lusaka wurde 1966 gegründet. Heute sind fast 9’000 Studierende in den Bereichen Schools of Agricultural Sciences, Engineering, Education, Humanities and Social Sciences, Law, Mines, Medicine, Natural Sciences, Veterinary Medicine und Communication immatrikuliert. B360 arbeitet hauptsächlich mit den Abteilungen Economics und Mass Communication zusammen.

Tertiary School in Business Administration (TSiBA)

TSiBA ist eine private, nicht profitable Hochschule, welche 2004 gegründet wurde. Seither ist sie registriert und vom Department of Higher Education & Training anerkannt als privates Bildungsinstitut (no: 2007/HE08/001). TSiBA’s Mission ist es, eine innovative Lerngemeinschaft zu sein, welche unternehmerisch denkende Führungskräfte mit Ehrgeiz und Ambitionen ausbildet. Studierende müssen keine Studiengelder zurückzahlen. Jedoch wird erwartet, dass sie ihr bei TSiBA erworbenes Wissen und Ihre Fähigkeiten ihrem Umfeld und ihrer Gemeinde weitergeben. Die Zusammenarbeit hat im September 2015 begonnen.

Zurück